//
du liest...
Allgemein, Liga, News, Verein

Hochspannung im Spitzenspiel

Topleistung des PCF Mülheim bleibt unbelohnt

3:4 Niederlage gegen den PSV Wesel. Der Spitzenreiter der Futsalverbandsliga entführt die Punkte aus Mülheim nach 40 Minuten Sport auf höchstem Niveau.

Das Futsalspiel zwischen dem PCF Mülheim und dem PSV Wesel hatte alles zu bieten, was den Sport ausmacht. Individuelle Klasse auf Seiten der Gästen, intensives Spiel mit taktischen Finessen beim PCF. Dazu sieben Tore, mehrere Pfosten- oder Lattentreffer, eine rote und mehrere gelbe Karten, einen 10 Meter und einen sechs Meter. Und eine Szene, die all diese Spannungsmomente in den Schatten stellte: Die Spielentscheidung durch ein Tor, das keines war.

Aber der Reihe nach: die Mülheimer Hallenkicker agierten von Beginn an auf Augenhöhe mit starken Weselern. Ein Schlagabtausch auf hohem Niveau entwickelte sich, der lange torlos blieb. Erst ein direkt verwandelter Freistoß der Gäste eröffnete den Torreigen. Als es mit 0:2 aus Mülheimer Sicht in die Halbzeit ging, hatte PCF Keeper Jan Freitag bereits einen 10 Meter Freistoß pariert. Die Rückstand war unglücklich, aber die PCF Kicker weiter voller Tatendrang.

FullSizeRender(4)

Der PCF beim Warm-Up zum Spitzenspiel gegen Wesel

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel richtig feurig. Der Anschlusstreffer durch Giuliano Sestu war hochverdient und setzte beim PCF Kräfte frei. Doch nun Begann auch die Phase der Rückschläge für die Mülheimer: „Mitte der zweiten Halbzeit stand das Spiel auf des Messers Schneide“, so PCF Vorsitzender Alexander Prim. „Dass uns zwei Fehlentscheidung der Schiedsrichter in dieser Situation so massiv treffen ist unglaublich ärgerlich.“ Was war passiert? Ein Gästespieler und Marcel Krause vom PCF rangeln vor einem Einkick um den Ball. Krause will den Ball mit dem Fuß hoch lupfen und tritt dabei dem Gegner gegen die Hand. „Durch den Unparteiischen ist dies als Tätlichkeit bewertet worden“, äußert Prim achselzuckend. „Was mich aber wirklich sauer macht, ist das „Tor“ zum 3:1 für Wesel.“ In der vermutlich spielentscheidenden Szene lenkte Tobias Mevissen den Ball für den geschlagenen Goalie Daniel Weimar mit dem Knie unter die Latte. Der ins Spielfeld zurückspringende Ball wurde von den Unparteiischen als Tor gewertet, was selbst die Weseler Spieler wunderte. „Eine Entscheidung zum Kopfschütteln. Danach wäre viele Teams moralisch gebrochen gewesen“, so Prim. „Es macht mich stolz, dass unsere Jungs trotz dieser Fehlentscheidung für ein furioses Finale des Spiels gesorgt haben.

Nach dem „Wembleytor“ setzten die Weseler nach und erzielten einen weiteren Treffer. Dann konnte sich Jan Freitag ein zweites Mal gegen den Schützen vom Punkt behaupten und brachte den Feldspielern noch mal einen großen Schub Selbstbewusstsein. Tobias Mevissen und Egzon Kelmendi sorgten dafür, dass es eine Minute vor Schluss nur noch 3:4 aus Sicht der Mülheimer Futsaler stand.
Eine Minute, die für Wesel sehr lang wurde. Als Ralf Jäger mit dem Schlussgong den gegnerischen Kasten um Millimeter verfehlte, wurde eines der hochklassigsten und dramatischsten Futsalspiele seit Gründung des PCF Mülheim abgepfiffen. „Der Ausgleich wäre aufgrund der Leistung und der Dramaturgie des Spiels so verdient gewesen, das tut mir für jeden einzelnen Spieler richtig weh,“ äußert Prim nach dem Spiel traurig.

Für den PCF geht es am kommenden Wochenende mit einem Heimspiel weiter. Samstag, 08.11.2014 um 14:30 in der Halle an der Ludwig-Wolker Straße in Mülheim-City ist die Selecao aus Wuppertal zu Gast.
Der Eintritt ist frei.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

PCF Sponsoringpartner

1. Mannschaft

PCF Saisoncover

PCF GTA-Saisoncover

%d Bloggern gefällt das: